MOIN OLDENBURG

RAUM AUF ZEIT, die unabhängige Agentur für Zwischennutzung sucht und bietet in Oldenburg Raum auf Zeit für Kulturprojekte.

Oldenburg soll zur kreativen Stadt werden und zunehmend ein urbanes Lebensgefühl entwickeln: Der öffentliche Raum wird zum Ort des Austauschs und der Inspiration. Kreative Köpfe suchen diese lebendige und interaktive Straßenszenerie. Zwischennutzung bietet diesen Freiraum für Utopien, Improvisation, Trial and Error und schafft Begegnung zwischen Kreativen und Kulturinteressierten.

Dabei ist die Entwicklung einer Stadt ein dynamischer Prozess: In einer wachsenden Stadt wie Oldenburg wird Wohnraum knapper, freie Flächen werden nachverdichtet. Einerseits werden Freiräume für Kulturschaffende und Künstler*innen teurer, auf der anderen Seite führt  gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wandel, gerade in den Innenstädten, zu vermehrten Leerständen. Die temporäre Nutzung der Leerstände schafft aus diesem Wandel einen positiven Mehrwert für Eigentümer*innen, die Stadtgesellschaft und für die Kreativen.

RAUM AUF ZEIT hat ihr Büro im Poly-Haus (Am Stadtmuseum 15, 2. OG).